Facebook-Höhepunkte loswerden!

„Peter Pimmel und 8 weiteren Arschlöchern, die Du nicht kennst, gefällt einer der beliebtesten Beiträge in ‚Ich hau dem Zuckerberg auf die Fresse‘. „

Alle Facebook-Gruppen, denen man in jüngster Zeit ohne Änderung der vorgewählten Benachrichtigungseinstellung („Höhepunkte“) beigetreten ist, bombardieren ahnungslose Mitglieder fortan regelmäßig mit ähnlich lautenden Hinweisen in der eigenen Benachrichtigungsliste. Brauche ich als Mitglied unzähliger Gruppen so nötig wie Menstruationsschmerzen, und medialer Mainstream war noch nie mein Ding. Friede kehrt rasch wieder ein, wenn man weiß, wo sich die ungeliebte Lümmelei abstellen lässt:

Mit einem Klick auf den kleinen, nach unten zeigenden Pfeil ganz rechts in Facebooks blauer Kopfleiste öffnet sich ein Pulldown-Menü. Nach der Auswahl von „Einstellungen“ öffnet sich die Seite mit den Allgemeinen Kontoeinstellungen. Im linken Menü geht es dann über „Benachrichtigungen“ zur Seite der Benachrichtigungseinstellungen. Im Seitenabschnitt „Worüber Du Benachrichtigungen erhälst“ führt ein Klick auf „Bearbeiten“ in der Zeile „Gruppenaktivitäten“ endlich zum Objekt der Begierde. Sollten nicht alle Gruppen angezeigt werden, in denen man Mitglied ist, lässt sich die vollständige Anzeige über den Link „Mehr anzeigen ([Gruppenanzahl])“ abrufen. Jetzt gilt es nur noch, alle Gruppen, deren Benachrichtigung auf „Höhepunkte“ eingestellt ist, mit einem Klick auf den Einstellungswert über das sich dann öffnende Pulldown-Menü auf „Aus“ zu stellen.

Und schon werden „Höhepunkte“ nicht mehr inflationär erlebt. 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.