0

Miniatur-Schlitten aus dem Laser-Cutter

Alle Jahre wieder… wächst zur Weihnachtszeit unter den Mitgliedern unseres FabLabs das Interesse an kleineren Objekten, die sich auch in größeren Stückzahlen schnell mal für die Dekoration von Geschenken oder als eigenes kleines Weihnachtspräsent mit dem Laser-Cutter herstellen lassen.

Besonders vielseitig in der Verwendung ist dabei ein Miniatur-Schlitten, der auch als wiehnachtliches Übungsobjekt leicht in Inkscape gezeichnet werden kann.

Miniatur-Schlitten in Inkscape

Miniatur-Schlitten in Inkscape

Die hier zum freien Download und zur nicht kommerziellen Nutzung freigegebene Vorlage wurde für 3mm starkes Material erstellt.Ich empfehle Sperrholz. Ein Verkleben der einzelnen Bauteile ist i.d.R. nicht erforderlich. Die Größe des fertig montierten Schlittens beträgt 170mm(L) x 70mm(B) x 55mm(H). Achtung: Beim individuellen Skalieren oder anderen Materialstärken müssen die Verzahnungen und Verzahnungsöffnung auf die jeweilige Materialstärke angepasst werden!

Entstanden ist dieses Objekt im Rahmen einer Integrations-Maßnahme mit jungen Flüchtlingen, die im FabLab Nürnberg u.a. eine Einführung in den Umgang mit Inkscape erhielten. Ein Nachzeichnen ist auch für Einsteiger leicht zu bewältigen. Etwas kniffeliger gestaltet sich aus Einsteigersicht lediglich das Einpassen und Verbinden der Kreisstrukturen an den Kufenseiten.

Hier geht es zur Downloadseite…

rpn

Nerd, Maker, FabLaber, Chaos Computer Mensch, schreibfauler Gelegenheitsblogger

Schreibe einen Kommentar